Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Lernen für Hundehalter und ihre Hunde
BildRechteckRechteck
Verhalten erkennen, verstehen, verändern
.
Rechteck
LÜDERSEN
HSL logo 2013 lang 2.jpg
Bild
Für die meisten Hundehalter soll der Hund einfach nur zur Familie gehören, ohne dass jagdliche oder sportliche Ambitionen mit ihm verbunden werden. Auch nicht jeder Hundehalter hat Interesse am Vereinsleben und möchte trotzdem mit seinen Hund problemfrei am gesellschaftlichem Leben teilhaben. Vielleicht haben Sie schon eine Hundeschule besucht, oder mit einem anderen Hund zusammen gelebt und dennoch gibt es Probleme mit Ihrem Hund im Umgang mit anderen Hunden, Menschen oder im gegenseitigem Verstehen. Einzelunterricht ist für Sie dann sicher die beste und effektivste Form des Trainings und ermöglicht dabei auch die persönliche Beratung bei individuellen Problemen mit Ihrem Hund. Jeder Hund ist so verschieden wie auch wir Menschen verschieden sind. Im Einzelunterricht wird das Training wirklich auf die einzelne Hund-Halter-Paarung mit ihren ganz eigenen Möglichkeiten und Ansprüchen abgestimmt. Zu allen Fragen und Problemen, Ihren Hund betreffend, bekommen Sie keine allgemein gültigen Antworten, vielmehr haben wir immer die Möglichkeit diese in einem persönlichen Gespräch klären zu können. Die einzelnen Übungen und möglichen Probleme werden auch nur mit Ihnen besprochen und können ohne dass Sie in einer Warteschlange stehen, oder Stress und Ablenkung durch weitere Teilnehmer haben, wesentlich leichter erlernt und falls erforderlich, auch sofort korrigiert werden. Wir trainieren immer alltagsbezogen, mit klarer Körpersprache, positiver Verstärkung und mit gewaltfreien, angemessenen Korrekturen. Grundsätzlich aber immer ohne Druck, Starkzwang und Strafreize. Denn auch bei Hunden führt, ebenso wie bei uns Menschen, das Lernen mit Spaß, gegenseitigem Verstehen und Vertrauen wirklich zum Erfolg und so auch zu einer guten Bindung. Trainingsinhalte unseres Unterrichts Training zur Alltagstauglichkeit* Korrekturtraining** Motivationstraining Anti-Jagdtraining Nasen- und Dummyarbeit Das Training zur Alltagstauglichkeit* umfasst, neben dem Erlernen und der Festigung des allgemeinen Grundgehorsams "SITZ, PLATZ, BLEIB" und "Aus" , auch das Befolgen eines sicheren Rückrufs, eine lockere Leinenführung, Straßentraining und Training in für Sie und Ihren Hund schwierigen Situationen. Das Training zur Alltagstauglichkeit kann auch zur Vorbereitung auf den praktischen Prüfungsteil des Sachkundenachweis genutzt werden. Im Korrekturtraining** lernt Ihr Hund ein Alternativverhalten zu ungewollt konditioniertem, oder durch seine genetische Veranlagung vorgegebenes Problemverhalten. Ein schwer erziehbarer Hund, der Problemverhalten zeigt ist immer dann ein schwer erziehbarer Hund, wenn Sie als Halter Schwierigkeiten haben ihn zu erziehen. Hier setzt das Korrekturtraining an und Sie bekommen dabei die Möglichkeit zum sicheren Umgang mit Ihrem Hund in diesen Problemsituationen. Wir schaffen so die notwendigen Voraussetzungen für ein stressfreies Zusammenleben für Sie und Ihren Vierbeiner. Das Korrekturtraining, wird z.B. nötig, bei ständigem Zerren an der Leine, wenn Ihr Hund Sie, andere Personen, Kinder, oder andere Hunde usw. anknurrt an. Dieses kann ebenso wie auch destruktives Verhalten, oder Stubenunreinheit, ohne ein entsprechendes Training zu einem ernsthaften Problem werden.
Lernen und Umlernen für Familienhunde und ihre Halter
Neo 1.JPGTrainingsplatz.JPGLaica läuft Kl.jpgFiete kl.jpg
Platz
Kommen
Bleiben
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten. Mahatma Gandhi